geOps publiziert OpenLayers Editor

geOps publiziert den Quellcode von OpenLayers Editor unter einer FreeBSD-Lizenz. OpenLayers Editor bietet eine Werkzeugleiste mit wichtigen Funktionen für das präzise und effiziente Erfassen von Geodaten im Browser.

OLE DEMO.

OpenLayers Editor ist eine einfach einzusetzende JavaScript-Bibliothek, mit der Geodaten im Browser digitalisiert werden können. Neben dem einfachen Erfassen und Bearbeiten von Punkten, Linien und Polygonen bietet OpenLayers Editor Funktionen zum Hochladen von Shapedateien, Snappen auf bestehende Geometrien, sowie zum Verschmelzen, Aufteilen und Validieren von Geometrien.

Die Darstellung der Werkzeugleiste und alle damit verbundenen Funktionen basieren auf den Klassen von OpenLayers. Für einige Funktionen wie das Validieren von Geometrien sind serverseitige Funktionen erforderlich.

Der Quelltext und die Dokumentation zum OpenLayers Editors sind auf Github verfügbar

Eine Demo-Anwendung erlaubt den Test des OpenLayers Editors. Die Nutzung des Editors ist auch auf einem Video bei YouTube zu sehen.