Geodaten im Browser bearbeiten

YouTube VideogeOps zeigt mit einem Video, dass auch im Browser alle Funktionen zur Verfügung stehen, um Geodaten präzise und effizient digitalisieren zu können.

Die Bearbeitung komplexer Geodaten war lange Zeit die Domäne von Desktop GIS-Anwendungen. Für webbasierte Applikationen war damit kein durchgängiger Workflow zwischen der Bearbeitung von Daten in üblichen Browser-Formularen und der Bearbeitung von Geodaten möglich.

geOps zeigt mit einem Video, dass auch im Browser alle Funktionen zur Verfügung stehen, um Geodaten präzise und effizient digitalisieren zu können. Punkte, Linien und Polgyone werden auf einer Karte erfasst und bearbeitet. Vorhandene Geodaten können in die Webapplikation importiert und als Grundlage für ein Snapping verwendet werden.

Das Video ist unter YouTube verfügbar.